Aktuelles - Archiv 2012

Symposium CHANGE TO KAIZEN - Denn Organisationen werden nie besser sein als ihre Mitarbeiter

28. und 29. November 2012 in Bad Dürkheim Die Leistungsfähigkeit ist in wirtschaftlich guten wie auch schwierigen Zeiten ein Schlüsselfaktor für den nachhaltigen Erfolg einer Organisation.

Zahlreiche Konzepte und Vorgehensweisen zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und -gestaltung wurden in der Vergangenheit entwickelt und erprobt. So umfasst das Leistungsfähigkeitsmanagement eine Vielzahl an oftmals abstrakten Strategien und Methoden.

Hören Sie auf dem Symposium u.a. das Referat von Dr. Rolf Schrader: ‚Auch wo Lean nicht draufsteht, ist Lean drin‘ – siehe auch PDF-Kurzvorstellung (hier anzeigen oder herunterladen)

Alle Details finden Sie auf der Seite meines Partners www.learning-factory.org/symposium.

Einladung und Programm sind auch hier im Downloadbereich hinterlegt: PDF-Einladung / Programm (hier anzeigen oder herunterladen)

Eintagesveranstaltung "Fabrik im Seminarraum"

21. November 2012 ab 9 Uhr in Magdeburg In der Unternehmenssimulation "Fabrik im Seminarraum" wird anhand der Herstellung eines realen Produkts ein komplettes Unternehmen abgebildet - inklusive Produktion, Produktionsplanung und -steuerung, Qualitätssicherung, Lager, Lieferant, Logistik und Kunde etc. Sie übernehmen eine Rolle des Gesamtgeschäftsprozesses und sind mitten drin, wenn Verschwendung aufgedeckt, Verbesserungen von Arbeitsprozessen erarbeitet und die Produktion optimiert wird.

Weitere Details und die Anmeldung finden Sie hier: PDF-Information / Anmeldung (hier anzeigen oder herunterladen).

Veranstaltungsort ist das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF in der Sandtorstraße 22 in 39106 Magdeburg.

Barleber Unternehmerbüro veranstaltet Fabrik im Seminarraum

6. November 2012 in Barleben Erstmals in Sachsen-Anhalt veranstaltet das Unternehmerbüro der Gemeinde Barleben für seine ansässigen Unternehmen die Fabrik im Seminarraum.

Diese ganzheitliche Unternehmenssimulation kommt ganz ohne PC aus. In praktischer Arbeit erfahren alle Beteiligten direkt und persönlich, wo in Geschäfts- und Produktionsprozessen Potenziale verborgen sind: z.B. im Umfeld von Kommunikation und Teamarbeit, in der Supply-Chain, bei Verbesserungsprozessen und in der Kundenorientierung - oder wie man erkennt, Verschwendung zu vermeiden. Und sie lernen Methoden kennen, mit denen Verbesserungen erreicht werden können.
Weitere Details sind auch hier im Downloadbereich hinterlegt: PDF - Artikel Mittellandkurier (hier anzeigen oder herunterladen).

Die Durchführung liegt in den Händen von RHS-Consult und der Learning Factory.

Fabrik im Seminarraum beim 2. Mittelstandsforum Maschinen-und Anlagenbau in Sachsen-Anhalt

30. Oktober 2012 ab 12 Uhr in Magdeburg Besuchen Sie Dr. Rolf Schrader am 30. Oktober während des 2. Mittelstandsforums und lassen Sie sich Idee und Ziele der Fabrik im Seminarraum (FiS) erläutern. Diese ganzheitliche Unternehmenssimulation kommt ganz ohne PC aus.

In praktischer Arbeit erfahren alle Beteiligten direkt und persönlich, wo in Geschäfts- und Produktionsprozessen Potenziale verborgen sind: z.B. im Umfeld von Kommunikation und Teamarbeit, in der Supply-Chain, bei Verbesserungsprozessen und in der Kundenorientierung - oder wie man erkennt, Verschwendung zu vermeiden. Und sie lernen Methoden kennen, mit denen Verbesserungen erreicht werden können.

Veranstaltungsort ist das VDTC des Fraunhofer IFF im Wissenschaftshafen Magdeburg.

Alle Details und die Anmeldung finden Sie auf der Seite des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft: 2. Mittelstandsforum Maschinen und Anlagenbau in Sachsen-Anhalt auf www.bvmw.de

Zukunft Personal – Europas größte Fachmesse für Personalmanagement

25. bis 27. September 2012 in Köln Besuchen Sie Dr. Rolf Schrader am 26. September auf dem Stand des Kooperationspartners Learning Factory und lassen Sie sich Idee und Ziele der Fabrik im Seminarraum (FiS) erläutern. Diese ganzheitliche Unternehmenssimulation kommt ganz ohne PC aus. In praktischer Arbeit erfahren alle Beteiligten direkt und persönlich, wo in Geschäfts- und Produktionsprozessen Potenziale verborgen sind: z.B. im Umfeld von Kommunikation und Teamarbeit, in der Supply-Chain, bei Verbesserungsprozessen und in der Kundenorientierung - oder wie man erkennt, Verschwendung zu vermeiden. Und sie lernen Methoden kennen, mit denen Verbesserungen erreicht werden können.

Sie finden uns in Halle 11.3, Stand R.46.

Ein weiterer Experte für die Fabrik im Seminarraum

Juni 2012 Dr. Rolf Schrader hat in diesem Monat den Status des FiS-Experten erhalten. Denn bis heute hat er sich intensiv mit der Fabrik im Seminarraum (FiS) beschäftigt und in offenen Veranstaltungen sowie bei Inhouse-Veranstaltungen als Co-Moderator agiert.

Mehr lesen Sie unter learningfactory.tumblr.com

Sofortkontakt

Dr. Rolf Schrader - Telefon: +49 (0) 39207 / 84898
E-Mail